FANDOM


Sylvandi

Die Sylvandi sind wohl eines der wenigen intelligenten Völker, die man nicht zu den Säugetieren zählt. Die Echsenmenschen sind stark mit der Natur verbunden und ihnen ist nichts wichtiger als der eigene Clan. Die Eier der Sylvandi galten lange, bevor es verboten wurde, als Delikatesse, was sie Fremden gegenüber recht misstrauisch gemacht.

Physische Beschreibung:

Sylvandi sind eines der kleinsten Völker. Sie werden nur knapp über 100 cm groß. Ihre Schuppen sind meist von einer natürlichen, leuchtenden Farbe und haben zum Beispiel das feurige Orange von Herbstlaub, das satte Grün eines Frühlingswaldes oder das tiefe Rot und Violett von Wildblumen. Sie verfügen zudem über eine äußerst lebendige Mimik, was ihre Emotionen unerwartet leicht erkennen lässt. Ein etwas nach vorne gezogener Mund, besetzt mit scharfen Reißzähnen und übergroße Augen, lässt sie oft sehr bestialisch aussehen. Insgesamt haben sie ein sehr animalisches Aussehen im Gegensatz zu den anderen Völkern und erinnern an einen Raptor. Sylvandi werden durchschnittlich 120 Jahre alt und sind mit 20 Jahren ausgewachsen

Gesellschaft:

Nichts ist einem Sylvandi wichtiger als sein Clan, oft leben vier oder mehr Generationen in einem Bau zusammen und der Zusammenhalt innerhalb des Clan wird von außenstehenden häufig positiv aufgenommen. Der Ranghöchste im Dorf ist der Altschamane, meistens handelt es sich dabei um die weiseste Person, deren Verbindung zur Natur stark und das Wissen über die Medizin hoch ist. Die Sylvandi sind kein kriegerisches Volk, sondern Bauern, Jäger und Schamanen, aber die marodierenden Krat zwangen sie zusammen mit den Orks in den Krieg. Das Sammeln hat es ihnen angetan, männliche Sylvandi zum Beispiel haben eine kuriose Vorliebe für ungewöhnliche Hüte und Kopfbedeckungen.

Beziehungen zu anderen Völkern:

Sylvandi haben wenig mit anderen Völkern zu tun, bis auf den Grünorks, schließlich verbindet sie die Heimat, der Schamanismus und der Krieg gegen die Krat. Waldelfen sind ihnen auch meistens willkommen, was zum einem am ähnlichen Gedankengut, aber auch an der Dreiecksfreundschaft Grünork-Waldelf-Sylvandi.

Mit anderen Völkern wird zwar auch mal Handel getrieben, aber insgesamt halten sie sich lieber von ihnen fern. Die Menschen haben sich ihren Respekt verdient. als sie den Handel von Sylvandieiern unter Todesstrafe gestellt hatten.

Ein Sylvandi in den Großreichen ist eine Seltenheit, aber die die sich dort aufhalten haben nicht mehr viel mit den Charakteristika ihres Volkes gemeinsam.

Gesinnung und Religion:

Sylvandi sind Wesen der Natur, obwohl sie ein schamanistisches Volk sind, sind sie doch eher neutral.

Abenteurer:

Für einen Sylvandi gibt es viele Gründe den Heimatbau zu verlassen, in letzter Zeit immer häufiger weil er durch den Krieg niemanden mehr hat. Aber auch Schamanen und Waldläufer die außerhalb ihres Sumpfes helfen wollen, trifft man immer häufiger.

Männliche Beispielnamen:

Haruto, Souta, Yuuto, Haruki, Kouki, Kaito, Takumi, Hayato, Shouta

Weibliche Beispielnamen:

Hina, Yui, Miyu, Haruka, Sakura, Nanami, Ayaka, Honola, Momoka

Volksmerkmale der Sylvandi

+2 Konstitution, +2 intelligenz, – 2 Stärke: Sylvandi sind körperlich eher schwach, aber überraschend zäh, und intelligent

Klein: Sylvandi sind kleine Kreaturen, so dass sie einen Größenbonus von +1 auf ihre RK, einen Größenbonus von +1 auf Angriffswürfe und einen Größenbonus von +4 auf Fertigkeitswürfe für Heimlichkeit erhalten, allerdings erhalten sie einen Malus von -1 auf ihren KMB und ihre KMV.

Geringe Bewegungsrate: Sylvandi haben eine Grundbewegungsrate von 6 m.

Dämmersicht: Sylvandi können bei schlechter Beleuchtung doppelt so weit sehen wie Menschen.

Geschärfte Sinne: Sylvandi erhalten einen Volksbonus von +2 auf Fertigkeitswürfe für Wahrnehmung.

Illusionsresistent: Sylvandi erhalten einen Volksbonus von +2 auf Rettungswürfe gegen Illusionseffekte.

Naturverbundenheit: Sylvandi erhalten einen Bonus auf natürliche Medizin

Waffenvertrautheit: Sylvandi sind geübt im Umgang mit Kurzbogen (einschließlich Kompositkurzbogen) Sperre, Keulen, Kurzschwerter, Magierstab und behandeln jede Waffe, die als „sylvandisch“ bezeichnet wird, als Kriegswaffe.

Verteidigungsschulung: Gegen Angriffe von große Kreaturen erhalten Sylvandi einen Ausweichbonus von +4 auf ihre RK.

Sprachen: Zu Spielbeginn sprechen Sylvandi Orkisch und Sylvandisch. Sylvandi mit hohen Intelligenzwerten können sich noch weitere beliebige Sprachen aussuchen.